Uhlenbrock 73400 Minidecoder, Multiprotokoll, DC, Regelung, Kabel

31.90 CHF / Stk.
inkl. 7.7% MwSt.
Lager: Verfügbar
Nr: U 73400
AnzahlStk.
Merken

Beschreibung

Multiprotokoll-Minidecoder mit Lötanschlüssen

Beschreibung
Der Lokdecoder 73 400 ist ein kleiner, leistungsfähiger Multiprotokolldecoder. Er kann in DCC- und Motorola-Digitalsystemen verwendet werden und fährt ebenfalls im Analog-Modus mit Gleichspannung. Die jeweilige Betriebsart wird automatisch erkannt, sie kann jedoch auch manuell festgelegt werden. Der Decoder arbeitet mit einer Frequenz von 18,75 KHz und eignet sich dadurch nicht nur für Gleichstrom-, sondern auch für Glockenankermotoren (z.B. Faulhaber, Maxon, Escap) bis zu einer dauernden Stromaufnahme von 0,6 A. Kurzzeitig höhere Einschaltströme werden gut toleriert. Die Einstellung der Motorkennlinie erfolgt über die minimale, mittlere und maximale Geschwingkeit. Die Lastregelung kann durch Regelparameter den verschiedenen Lokmotoren individuell angepasst werden. Der Decoder verfügt über zwei fahrtrichtungs- abhängige Beleuchtungsausgänge. Über die Funktionstasten f3 und f4 können ein Rangiergang mit gedehntem Langsamfahrbereich und die Anfahr-Bremsverzögerung geschaltet werden. Der Decoder ist programmierbar über Intellibox, DCC-und Märklin-Steuergeräte. Mit allen Geräten sind alle CV's zu programmieren.

- Für Spurweite N-TT-H0e-H0m-H0
- Für Gleichstrom und Faulhabermotoren
- Datenformate DCC und Motorola
- Max. Motorstrom 0,6 A, Funktionsausgänge je 0,2 A
- Die Gesamtbelastung darf 0,6 A nicht überschreiten
- dimmbare Lichtausgänge
- Mit Anschlussmöglichkeit für SUSI oder LISSY über Lötpads
- Lastregelung
- Rangiergang
- Abfahr-Bremsverzögerung
- Gleichstrom Analogbetrieb
- Alle Ausgänge kurzschlussgeschützt
- Größe nur 10,8 x 7,5 x 2,4 mm

Artikel wurde hinzugefügt!